Enigma Steinzeit

Credits

Länge: 2x 52 Min.
Format: 16:9, UHD/4K
Regie: Barbara Fally-Puskas, Ronald P. Vaughan
Kamera: Ronald Vaughan
Produzent: Michael Trabitzsch
Koproduzent: Epo-Film Wien, Vaughan Video KG Wien
Produktionsjahr: 2016


Die Epoche der Jungsteinzeit und ihre Megabauten sind ein Rätsel. Je tiefer die Forschung in die Materie vordringt und je mehr Fundstücke ans Tageslicht gebracht werden, desto mehr Fragen verstärken dieses Enigma.
Wahrscheinlich ist in keiner anderen Wissenschaft eine Erkenntnis so schnell überholt wie in der Archäologie. Denn mit nahezu jedem neuerlichen Fund und mit jeder neuen Datierung, muss die Geschichtsschreibung zumindest neu adaptiert werden.


Vor der Metallurgie, vor der Erfindung des Rads haben Menschen Leistungen vollbracht, für die es bis heute keine logische und nachvollziehbare Erklärung gibt. Darum ist es an der Zeit, eine wissenschaftliche INVENTUR anzuregen und zu begleiten. Wo stehen wir? Was wissen wir wirklich? Wie lange haben aktuelle Erklärungsmodelle Bestand?
Diese 2-teilige Dokumentation gibt einen Überblick über das Spektrum neolithischer Funde, den aktuellen Stand der Forschung und hinterfragt die unterschiedlichen Thesen. Denn könnte nicht auch alles ganz anders gewesen sein?





Mehr Informationen…